Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz: Startseite

Zum Inhalt springen

„ORCHESTER DES JAHRES“ – Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz erhält ECHO KLASSIK 2015

Die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz wird für ihre CD-Neuerscheinung „modern times: Bernd Alois Zimmermann“ der ECHO KLASSIK 2015 in der Kategorie „Ensemble/Orchester des Jahres“ verliehen. Dies teilte die Deutsche Phono-Akademie – das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI) – am Montag, den 24. August mit.

Die Auszeichnung würdigt damit die herausragende künstlerische Leistung des rheinland-pfälzischen Landesorchesters, das sich spätestens unter der Ägide von Generalmusikdirektor Karl-Heinz Steffens und Intendant Prof. Michael Kaufmann, zu einem Klangkörper der erweiterten Metropolregion par excellence profiliert hat. Naheliegend, dass auch vor dem Hintergrund der zukunftsweisenden Zusammenarbeit zwischen dem Wiener Label Capriccio & Deutschlandradio Kultur qualitativ hochwertige Einspielungen von Portraits von Komponisten des 20. Jahrhunderts unter dem Titel MODERN TIMES entstanden sind, auf welche die Staatsphilharmonie stolz sein kann.

Mehr

Metzler-Orgel, russische Töne und Katharina Thalbach

Auch in diesem Jahr spielt die Staatsphilharmonie wieder zwei Konzerte beim Friedberger Musiksommer.

Die 14. Auflage (2. bis 6. September) steht bevor. Und einmal mehr ist das Klassik- und Jazzfestival gut für Neues: So ertönt erstmals die wunderbare Metzler-Orgel der Stadtpfarrkirche St. Jakob. Unüberhörbar wird in diesem Musiksommer die russische Note sein – mit interessanten Solisten, allen voran die renommierte Schauspielerin Katharina Thalbach. Die Bürger für Friedberg als Organisatoren sind stolz darauf, dass der musikalische Leiter Karl-Heinz Steffens wieder mit der Staatsphilharmonie und vielen interessanten musikalischen Weggefährten nach Friedberg kommt.

Mehr

Neu auf CD: Werke von Dutilleux

Ende Juli ist die nächste CD der Aufnahmeserie MODERN TIMES mit der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz unter ihrem Chefdirigenten Karl-Heinz Steffens bei Capriccio erschienen. Die im Februar 2015 entstandenen Aufnahmen widmen sich wenig beachteten Orchesterwerken des Komponisten Henri Dutilleux.

Mehr

Kleine Sommerpause beim Ticketvorverkauf im CAPITOL

Unser Ticketdienstleister - das CAPITOL - legt nächste Woche eine kurze Pause ein. Das Büro ist vom 3. bis zum 7. August nicht besetzt. Außerdem wird in dieser Zeit die dortige komplette EDV erneuert, weshalb ein Kontakt per Mail auch nicht möglich ist. Während dieser Zeit können Sie trotzdem problemlos Ihre Karten unter der Capitol VVK-Hotline 0621 / 33 67 333 “auf Band” reservieren. Alternativ können Sie ihre Tickets natürlich auch rund um die Uhr bei ReserviX online oder unter 01805-700733 bestellen.

Ab Montag, den 10. August sind unsere KollegInnen wieder in der Zeit von 10.00 bis 17.00 Uhr für Sie telefonisch erreichbar und beantworten Ihre Mails gewohnt zügig.

Ab Samstag, den 15. August hat der Ticketschalter wieder wie gewohnt geöffnet.

Mehr

MODERN TIMES 2015: Herzliche Einladung zum Metropolregion Sommer-Musikfest

Fünf Konzerte vom 11. September bis zum 4. Oktober 2015
Bereits zum dritten Mal präsentiert die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz das Sommer-Musikfest MODERN TIMES für die Metropolregion Rhein-Neckar. Herausragende Solisten und das sich in seiner Qualität kontinuierlich entwickelnde Orchester bieten unter der Leitung von GMD Karl-Heinz Steffens musikalische Reisen durch das 20. Jahrhundert an, ohne dabei zu einem Treffpunkt für die Spezialisten der so genannten Neuen Musik zu werden.

Mehr

Schlosskonzerte Weilburg: Klassische Meister in fürstlichem Ambiente

Mit gleich zwei feierlichen Musik-Abenden veredelt die Staatsphilharmonie Mitte Juli ein ganzes Wochenende der 44. Saison der “Weilburger Schlosskonzerte”. Hermann Bäumer - Chefdirigent am Staatstheater Mainz - wird zunächst ein reines und fein abgestimmtes Beethoven-Programm dirigieren.Zwischen der “Egmont”-Ouvertüre und Sinfonie Nr. 4 platziert ist Beethovens 4. Klavierkonzert - gespielt von dem international renommierten Tastenzauberer Dmitri Levkovich.Am zweiten Abend stehen Werke von Dvořák und Mozart auf dem Programm. Sommerlich-leicht und geistreich-anspruchsvoll sind keine Gegensätze!

Mehr

Fantastisches Finale beim diesjährigen Beethovenfest in Speyer.

Isabelle Faust begeistert im Violinkonzert D-Dur, op 61 das Publikum und verschmilzt als “prima inter pares” in symphonischer Eleganz mit dem Orchester.Antonello Manacorda führt das Orchester bei hochsommerlichen Temperaturen in der neugotischen Gedächtniskirche erneut zur Höchstleistung und erntet nach dem “Genuss-Werk” Beethovens, der Sinfonie Nr. 3 Es-Dur, op. 55 “Eroica”, anhaltende Bravo-Stürme. Der Wohlfühlfaktor bei der zweiten Sommerresidenz der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz in Speyer war wieder enorm.

Mehr

Konzertsuche

August 2015
M D M D F S S
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06

[ Nach oben ↑ ]

Design & Umsetzung: ideenhafen: Webdesign und Webseiten aus Lübeck