Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz: Start

Zum Inhalt springen

„Winterträume“ mit Olga Scheps in Ludwigshafen, Karlsruhe und Mainz

Im Rahmen ihres diesjährigen Benefiz-Weihnachtskonzerts im Pfalzbau präsentieren die BürgerStiftung Ludwigshafen und die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz am 18. Dezember, um 19:30 Uhr, ein weihnachtliches Konzert mit Werken von Humperdinck, Mozart und Tschaikowsky. Unter dem Motto „Winterträume“ führt Dirigent Andreas Henning durch das abwechslungsreiche Klassik-Programm. Stargast ist die gebürtige Moskauerin Olga Scheps. Die junge Weltklasse-Pianistin wurde 2010 mit dem ECHO Klassik als beste Nachwuchskünstlerin ausgezeichnet. Mehr

Märchenhafte Familienkonzerte zur Vorweihnachtszeit in der Philharmonie

Kinder lieben Märchen und sie wollen sie immer wieder hören! Hänsel und Gretel ist eine der populärsten Opern im Repertoire, zudem die einzige der bekannteren Opern, die als ausgesprochene Kinderoper gilt. Mehr

Ein Wiedersehen mit Ariane Matiakh

Mit Jubel endete das Debüt von Ariane Matiakh bei der Staatsphilharmonie Ende 2013. Nun kann sich das Publikum der Mannheimer Meisterkonzerte erneut auf eine Begegnung mit der 1980 geborenen und viel gelobten französischen Dirigentin freuen. Am Klavier ist der russische, preisgekrönte Pianist Nikolai Tokarev zu erleben. Mehr

Paulus-Oratorium in Mainz

Am Sonntag, den 23. November 2014 ist die Staatsphilharmonie gemeinsam mit dem Bachchor Mainz in der Mainzer Christuskirche in einem Chorkonzert zu erleben. Das Publikum darf sich auf Felix Mendelssohn Bartholdys erstes Oratorium „Paulus“ freuen, das seit seiner ersten Aufführung eine beispiellose Erfolgsgeschichte geschrieben hat. Mehr

Musik zum Dahinschmelzen

Ein „barbarischer Jammerruf asiatischen Gesangs“ – so lautet bei Euripides die Bezeichnung für die “Elegie”, den großen antiken Klagegesang. Manch exotische Klangfärbung drängt sich auch in die elegischen Kompositionen europäischer Meister der Romantik und der frühen Moderne, die das Wiener Label Capriccio auf der neuen CD „Elegy“ mit der jungen Cellistin Harriet Krijgh versammelt hat. Einfühlsam und intensiv begleitet von der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz unter der Leitung von Gustavo Gimeno. Mehr

Wolfgang Rihm moderiert Gesprächskonzert

Im Rahmen des Rihm-Schwerpunkts bei der Staatsphilharmonie wird am Sonntag, den 16. November 2014 um 17.00 Uhr in der Philharmonie ein Gesprächskonzert stattfinden. Wolfgang Rihm, der jüngst vom Bundespräsidenten für seine Leistungen das große Verdienstkreuz mit Stern erhielt, wird persönlich anwesend sein und das Konzert moderieren. Mitglieder der Staatsphilharmonie und Studierende der Hochschule für Musik in Karlsruhe präsentieren Werke von Rihm und seinen Schülern – ein spannender Nachmittag, der auf eine ungewöhnliche Klangreise einlädt! Mehr

Großes Rihm-Wochenende in Ludwigshafen

Das Komponistenporträt der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz ist in der Saison 2014/2015 Wolfgang Rihm gewidmet, dem bedeutendsten deutschen Tonkünstler der Nachkriegsgeneration und dem wohl produktivsten. Rihm-Kompositionen ziehen sich wie ein roter Faden durch das gesamte Jahresprogramm des Orchesters, angefangen von Sommer Musikfest MODERN TIMES bis zu der neuen Reihe REBELLION IM QUADRAT.
Einen großen Rihm-Schwerpunkt erwartet das Publikum der Metropolregion nun beim dreiteiligen „Rihm-Wochenende“ der Staatsphilharmonie am 14., 15. und 16. November 2014 in Ludwigshafen. Mehr

[ Nach oben ↑ ]

Design & Umsetzung: ideenhafen: Webdesign und Webseiten aus Lübeck