Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz: Start

Zum Inhalt springen

Werke von Zemlinsky, Strauss und Martin im BASF-Feierabendhaus

Die Konzertreihe im BASF-Feierabendhaus geht am 28. und 29. April mit einem ungewöhnlichen Programm zu Ende. Die Staatsphilharmonie stellt unter Chefdirigent Karl-Heinz Steffens Alexander von Zemlinskys Fantasie für Orchester „Die Seejungfrau“ vor, die auf dem Märchen von Hans Christian Andersen basiert und 1905 in Wien uraufgeführt wurde. Mehr

Mozart alla Turca: AD.AGIO Freistilkonzert mit Andrea Apostoli

Der renommierte Konzertpädagoge Andrea Apostoli aus Rom ist wieder einmal in der Philharmonie zu Gast. Mit seinem AD.AGIO Freistilkonzert “Mozart alla Turca” am Sonntag, den 27. April 2014 um 19.00 Uhr in der Philharmonie bringt er verschiedene Epochen, Stile und musikalische Sprache unterschiedlicher Kulturen in einen spannenden und kontrastreichen Dialog. Mehr

Von hellen und dunklen Farben: Klarinettenquintette bei So um 5

Es war der Klang der Klarinette, der es Johannes Brahms (1833-1897) in seiner letzten Lebens- und Schaffensperiode angetan hatte: Gleich in mehreren Werken widmete sich der Komponist in seinem Spätwerk diesem Instrument. Das bedeutendste unter diesen Stücken ist wohl das Klarinettenquintett h-Moll, op. 115, das im 4. „SO um 5“-Konzert am 6. April um 17.00 Uhr in der Philharmonie auf dem Programm steht. Mehr

Haydn und Messiaen als stimmungsvoller Auftakt zur Osterzeit

Die Staatsphilharmonie und Chefdirigent Karl-Heinz Steffens laden am 13. April 2014 um 19.30 Uhr zu einem ganz besonderen Konzert in den Pfalzbau Ludwigshafen: Zur Einstimmung in die Osterwoche gibt es am Palmsonntag Werke von Joseph Haydn und Olivier Messiaen zu hören. Meditationsmusik – dieser Begriff lässt an ätherische Synthesizerharmonien denken. Oder an traditionelle fernöstliche Klänge. Doch auch von westlichen Klassik-Komponisten gibt es Werke, die ausdrücklich dem Zweck der Meditation dienten. Mehr

Alejo Pérez und Baiba Skride in Landau, Mainz und Mannheim

Ob Oper oder Sinfonisches, ob Barock oder Neue Musik – der Argentinier Alejo Pérez ist am Dirigentenpult ein phänomenaler Allrounder. Nun gibt der Shootingstar sein Debüt bei der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz. Und bei den drei Konzerten in Landau, Mainz und Mannheim wird Alejo Pérez auch zum ersten Mal mit der lettischen Violinistin Baiba Skride auftreten. Auf ihrer „Huggins“-Stradivari spielt sie dann das Violinkonzert von Igor Strawinsky, mit dem sie schon 2012 auf CD verblüffen konnte. Mehr

CD-Einspielung mit Werken von Luigi Dallapiccola

In der Woche vom 25. bis 29. März 2014 spielt die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz unter ihrem Chefdirigenten Karl-Heinz Steffens Werke von Luigi Dallapiccola (1904-1975), einem italienischen Komponisten der Moderne, ein. Die Aufnahme erfolgt im Rahmen der im Januar begonnenen Zusammenarbeit mit dem Wiener CD-Label Capriccio und in Kooperation mit Deutschlandradio. Aufgezeichnet werden insbesondere Werke des 20. Jahrhunderts, die in Zusammenhang mit dem Metropol-Musikfest MODERN TIMES stehen und die der Aufnahmeserie auch den Titel geben. Mehr

Konzertsuche

April 2014
M D M D F S S
31 01 02
07 08 09 10 11 12
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26
30 01 02 03 04

[ Nach oben ↑ ]

Design & Umsetzung: ideenhafen: Webdesign und Webseiten aus Lübeck