Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz: Start

Zum Inhalt springen

Willkommens-Kultur bei der Staatsphilharmonie: Flüchtlinge können umsonst Konzert besuchen

Wie viele andere Orchester ist auch die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz internationaler als es ihr Name vermuten lässt: Spitzenmusiker aus 16 Nationen musizieren Konzert für Konzert zusammen, bilden eine wohlklingende Einheit vor der Vielfalt der kulturellen Hintergründe im Orchester. Das offene Miteinander und die Bereicherung durch eine weltoffene Haltung sind ein Best-Practice- Beispiel für eine plurale, auf wechselseitigen Respekt und Offenheit angelegte Gesellschaft. Mehr

Startschuss für umfangreiche Kooperation mit der Hochschule für Musik Karlsruhe

Nach erfolgreichen Projekt-Kooperationen, die von der Hochschule für Musik Karlsruhe und der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz seit Beginn der Spielzeit 2013/2014 im Rahmen einer Residenz des Trompeters Prof. Reinhold Friedrich und des Komponistenportraits von Wolfgang Rihm durchgeführt wurden, haben sich die beiden Partner dazu entschieden, eine grundsätzliche und umfassende Zusammenarbeit zu begründen. Sie sehen sich dabei in der Verantwortung, Ausbildung und Ausübung in verstärktem Maß zu vernetzen und bieten damit Studierenden der Hochschule die Möglichkeit, bereits im Rahmen ihres Studiums substantielle Berufserfahrungen zu gewinnen. Besondere Schwerpunkte liegen dabei in den Bereichen Orchesterspiel, Musikpädagogik und Konzertvermittlung, Kulturmanagement und Medien/Public Relations. Die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz erweitert durch diese neue Vereinbarung ihre Aktivitäten zur Förderung des Nachwuchses, die bereits durch die Orchesterakademie Rhein-Neckar (OARN) und die Metropol-Musikakademie Mannheim-Ludwigshafen (LUMA) bestehen. Mehr

Das Yacobson Ballett St. Petersburg spielt zwei Abende mit der Staatsphilharmonie in Ludwigshafen

Mit zwei Aufführungen von Adolphe Adams Ballett „Giselle“ setzt die Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz ihre erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Theater im Pfalzbau Ludwigshafen fort. Seit seiner Uraufführung 1841 in Paris gehört „Giselle“ zu den erfolgreichsten Balletten überhaupt. In Ludwigshafen ist es mit dem Yacobson Ballett St. Petersburg zu erleben. Mehr

Wolfgang Rihm als verbindendes Element zwischen Mannheim und Karlsruhe

In der neuen Konzertreihe REBELLION IM QUADRAT stellt die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz die regional so nah, zeitlich jedoch so fern liegenden Mannheimer und Karlsruher „Schulen“ einander gegenüber. Während die Mannheimer Schule um Komponisten wie Johann und Carl Stamitz oder Christian Cannabich schon einige Jahrhunderte existiert, ist die Karlsruher Schule noch ein junger Begriff. Sie gruppiert sich um den derzeit wohl bekanntesten Komponisten zeitgenössischer Musik, Wolfgang Rihm. Die Staatsphilharmonie ist mit ihrer langjährigen Expertise in Belangen der Mannheimer Schule als auch mit Wolfgang Rihm, dem sie in der Saison 2014/2015 ihr Komponistenporträt widmet, das optimale Ensemble, um diesen spannenden Dialog zwischen Alt und Neu zu führen. Das legen auch die begeisterten Presseberichte über das erste Konzert der Reihe nahe: Von „absoluten Entdeckungen“ (Die Rheinpfalz) und „innovativer Kraft“ (Mannheimer Morgen) war da die Rede. Mehr

Mondenschein im Capitol

Am 17. März wird die frisch begonnene Kooperation mit dem Capitol in Mannheim fortgesetzt: Kaum aus dem Anhalt zurück, bringt die Staatsphilharmonie in dem ehemaligen Filmhaus eine feine Auswahl der beiden Dessauer Konzerte auf die atmosphärisch stimmige Bühne in der Rheinstadt. Mehr

Mozart & Bruckner: zwei Österreicher mit internationalem Einschlag in Mainz und Mannheim

Zwischen September und Ende Dezember 1775 komponierte Mozart gleich drei Violinkonzerte. Ein gutes Beispiel für Mozarts große Kunstfertigkeit im Umgang mit der auf den barocken Typus zurückgehenden Form sowie in der Instrumentation ist sein Violinkonzert Nr. 5 A-Dur. Ausgesprochen ausdrucksstark gestaltete Mozart den langsamen Mittelsatz, das farbenprächtige Finale tauchte er in türkisches bzw. ungarisches Kolorit.. Musik wie gemacht für Stefan Jackiw, US-amerikanischer Geiger mit ukrainisch-koreanischen Wurzeln und brillanter Virtuose, der Mozarts Klangjuwel sicherlich zum Funkeln bringen wird. Mehr

Zwei Festkonzerte beim Kurt Weill Fest in Dessau

Das diesjährige Kurt-Weill-Fest findet unter dem Motto “Vom Lied zum Song” vom 27. Februar bis 15. März in Dessau und Umgebung statt. Fast schon traditionell gibt die Staatsphilharmonie zwei Festkonzerte in der Bauhaus-Stadt. In den beiden Konzerten am letzten Festpiel-Wochenende werden Weills Werken Kompositionen von Richard Strauss gegenüber gestellt. Mehr

Konzertsuche

März 2015
M D M D F S S
23 24 25 26 27 28
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13
16 18 19 20
23 24 25 26 28 29
30 31 01 02 03 04 05

[ Nach oben ↑ ]

Design & Umsetzung: ideenhafen: Webdesign und Webseiten aus Lübeck