MAGAZIN #18

Mit unserem neuen MAGAZIN dürfen wir Ihnen endlich unseren neuen Chefdirigenten präsentieren: Pünktlich zum 100-jährigen Jubiläum wird Michael Francis ab der Saison 2019/2020 die Geschicke der Staatsphilharmonie übernehmen. Das MAGAZIN #18 stellt Ihnen aber nicht nur unseren neuen Chefdirigenten vor, sondern auch reihenweise spannende Konzerte, die Sie von der dunklen Jahreszeit bis ins neue Frühjahr begleiten sollen. Wir freuen uns sehr, wenn wir Sie bei unseren Konzerten begrüßen dürfen.

MAGAZIN #17

In unserem neuen MAGAZIN stellen wir Ihnen die Höhepunkte der ersten Hälfte unserer neuen Spielzeit vor. Diese beginnt  wie für Sie gewohnt mit  MODERN TIMES, dem Metropolregion Sommer-Musikfest. Das Programm ist mit „1918“ überschrieben und nimmt jenen Wendepunkt in den Blickpunkt, den vor hundert Jahren das Ende des 1. Weltkriegs markiert. Darüber hinaus gibt es in den kommenden Monaten sehr viel Besonderes zu entdecken. Sei dies bei Kammermusikveranstaltungen, beim Tag der offenen Tür oder bei Konzerten für junge Ohren. Vielfalt und Breite sind wichtige Stichworte für die Herbstzeit.

MODERN TIMES 2018

Das Sommer-Musikfest MODERN TIMES 2018 verbreitet so noch ein wenig vom „Duft der alten Märchenzeit“, wie es in Schönbergs 1912 komponiertem Zyklus Pierrot Lunaire heißt. Andererseits wird mit der Sinfonie der Großstadt, wie Walter Ruttmann seinem 1928 gedrehten Berlin-Film untertitelte, die Moderne hörbar. Erleben sie die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz mit herausragenden Dirigenten und Solisten mit dem musikalischen Porträt einer aufregenden Zeitenwende.

Abo-Konzerte in Ludwigshafen und Mannheim

Auch in der neuen Spielzeit geht die Deutsche Staatsphilharmonie weiter den Weg als Sinfonieorchester der Metropolregion und verbindet ganz selbstverstädnlich die beiden Rheinmetropolen Ludwigshafen, als Residenzstadt des Orchesters, sowie Mannheim durch eine musikalische Brücke. Natürlich ist die Saison 2018/2019 auch mit einem Neubeginn verbunden und so freuen wir uns sehr, dass es gelungen ist, den Dirigenten Michael Francis, dem wir in der Saison ein besonderes Künstler-Portrait widmen, sowohl in Mannheim wie in Ludwigshafen zu  präsentieren.

Spielzeitheft 2018/2019

Mit über 120 Konzerten an mehr als 20 Spielstätten für Menschen jeden Alters setzt die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz ihre ambitionierte Arbeit auch in der Spielzeit 2018/2019 fort und bietet in einer Vielzahl von Eigenveranstaltungen, aber auch im Rahmen der etablierten Konzertangebote ihrer Veranstaltungspartner ein ebenso facettenreiches wie attraktives Gesamtangebot. Auch in der Spielzeit 2018/2019 leistet die Staatsphilharmonie dadurch unüberhörbare Beiträge zu vitalen, demokratisch-mehrstimmig ausgerichteten Stadt- und Regionalgesellschaften im Südwesten.

Magazin Nr. 16 (APRIL18 - JULI18)

Wie immer soll unser MAGAZIN die facettenreichen Programme zu Ihnen tragen, die die Staatsphilharmonie für die Musikfreunde in Rheinland-Pfalz, der Metropolregion und auch darüber hinaus zu bieten hat – wie immer ist das MAGAZIN ein Leistungsnachweis, wie vielfältig die Aktivitäten des Orchesters sind. Und doch ist diesmal vieles anders: es ist das MAGAZIN, mit dem Karl-Heinz Steffens und ich uns von Ihnen verabschieden. Seit wir im Frühsommer 2011 die ersten Gespräche dazu führten, dass ich ihm nach Ludwigshafen folgen könnte, sind sieben ereignisreiche Jahre ins Land gezogen, seit Karl-Heinz Steffens seine großartige, wegweisende Arbeit bei der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz aufgenommen hat, sogar neun Jahre.

Leben mit Musik - Freunde werden!

Unterstützen Sie das harmonische Zusammenspiel zwischen Musik und Förderung und tragen Sie dazu bei, die herausragende Qualität des Orchesters und das unmittelbare Erleben von Musik zu bewahren - mit einer Migliedschaft im Freundeskreis Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz e.V.

Magazin Nr. 15 (DEZ17 - MÄRZ18)

Einen „Energieschub par excellence“ – das haben Ihnen Karl-Heinz Steffens und Prof. Michael Kaufmann im Gespräch über die neue Saison der Staatsphilharmonie angekündigt. Und wenn man jetzt – noch immer beeindruckt vom Spielzeitauftakt mit den fulminanten Konzerten von MODERN TIMES, dem Abschluss von KATHERDRALKLÄNGE: BRUCKNER IN DEN DOMEN und den ersten „regulären“ Saison-Auftakten in Pirmasens, Wörth und Ludwigshafen – auf die kommenden Monate und die Konzerte schaut, die wir Ihnen in diesem MAGAZIN Nr.15 vorstellen, dann kann man gar nicht anders, als dem Orchester und insbesondere Karl-Heinz Steffens in einer von Begeisterung getragenen Anerkennung zu den herausragenden Konzerterlebnissen zu gratulieren!
 

Abonnementbedingungen (gültig ab Spielzeit 2018/19)

Die aktuellen Abonnementbedingungen für die Philharmonischen Konzerte im Pfalzbau (Ludwigshafen), sowie die Mannheimer Meisterkonzerte im Rosengarten (Mannheim) können Sie nun an dieser Stelle einsehen. Die ergänzenden Bedingungen für das neue LUMA-Flex-Paket sind in der Darstellung enthalten.

Magazin Nr. 14 (Aug17 - Nov17)

Liebe Musikfreunde,
mit großer Vorfreude laden wir Sie zu einem fulminanten Reigen an großen Konzerten beim Spielzeitauftakt der Staatsphilharmonie im Herbst 2017 ein! Allein in den ersten vier Wochen der Saison spielt unser Orchester Konzerte in Friedberg, Heidelberg, Landau, Ludwigshafen, Mannheim, Pirmasens, Speyer, Trier, Weinheim und Wörth und untermauert damit seine Bedeutung als herausragendes Landessinfonieorchester Rheinland-Pfalz und als Konzertorchester der Metropolregion Rhein-Neckar – es unterstreicht mit zwei
Konzerten zum Abschluss der KATHEDRALKLÄNGE– BRUCKNER IN DEN DOMEN, mit sechs Konzertenvon MODERN TIMES, bei Auftritten beim Musiksommer Friedberg und dem Festival Euroclassic seine große Bedeutung für die Menschen unserer großen Region
und als wichtiger Botschafter für eben diese Region.

Spielzeitheft 2017/2018

Hier können Sie das Spielzeitheft 2017/2018 der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz herunterladen. Alle Konzerttermine, Programme, Dirigenten und Solisten der kommenden Saison an allen Spielstätten – von Mainz bis Karlsruhe, von Heidelberg bis Zweibrücken und Trier.

Magazin Nr. 13 (Apr17 - Jul17)

Von Ludwigshafen in die Welt geht es mit dem MAGAZIN Nr. 13 der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz. Lesen Sie hier wie unser Artist in Residence, Frank Dupree, seine Konzerte mit der Staatsphilharmonie angeht, wie Martin Luther und Felix Mendelssohn Bartholdy beim Musikfest Speyer zusammenkommen und was Sie bei dem diesjährigen Festival Modern Times unter dem Motto “Poème de l’extase” erwartet! Neben dem Einblick in unsere Konzertangebote der Monate April – Juli 2017, finden Sie auch spannenden Hintergründe zu besonderen Projekten, Neuigkeiten aus dem Hause der Staatsphilharmonie sowie alle Details zu kommenden CD-Produktionen – Das „Beste Orchester“ gibt’s nicht nur auf der Bühne sondern auch für das heimische Wohnzimmer!

Magazin Nr. 12 (Dez16 - Mrz17)

Mit großer Freude stellen wir Ihnen unser MAGAZIN #12 vor und bieten Ihnen anregenden Lesestoff, wenn die Abende langsam länger werden. Sie finden Informationen über unsere Konzertangebote für die Monate Dezember bis März, aber auch spannende Geschichten über das Orchester und besondere Projekte der Staatsphilharmonie. Außerdem werfen wir einen Blick zurück auf die Ludwigshafener Tour der Kultur und das erfolgreiche Musikfest MODERN TIMES. 
Nicht zuletzt wollen wir Ihr Augenmerk auf die wunderbare Mezzosopranistin Elīna Garanča lenken: Es ist eine besondere Ehre, ein Konzert in Eigenregie mit dem Weltstar im Rosengarten zu organisieren. Eine herzliche Einladung möchten wir daher für das Galakonzert am 23. Februar aussprechen.

Spielzeitheft 2016/2017

Hier können Sie das Spielzeitheft 2016/2017 der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz herunterladen. Alle Konzerttermine, Programme, Dirigenten und Solisten der kommenden Saison an allen Spielstätten – von Mainz bis Karlsruhe, von Heidelberg bis Zweibrücken und Trier.