PROGRAMM
Giovanni Bottesini, Capriccio di bravura für Kontrabass und Streichquartett A-Dur
Felix Mendelssohn Bartholdy, Streichquartett f-Moll, op. 80
George Onslow, Streichquintett Nr. 20 d-Moll, op. 45

Chiarina Quartett:
Johanna Durczok, Violine
Felicitas Laxa, Violine
Stella Sykora-Nawri, Viola
Kristina Diehl, Violoncello
mit Wolfgang Güntner, Kontrabass

HINWEIS ZUM KONZERTBESUCH IN PANDEMIEZEITEN

Die Konzertbesuche sind mit einigen Bestimmungen verbunden:

Bitte bringen Sie einen offiziellen Nachweis eines negativen Covid-19-Tests mit, der nicht älter als 24 Stunden ist.

Der Beleg über eine vollständige Impfung vor mindestens 14 Tagen oder der Nachweis einer Genesung, die nicht länger als 6 Monate zurückliegt, ersetzt das negative Testergebnis.

Die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske besteht bis zum Einnehmen des Sitzplatzes.

Liebe Freund*innen der Kammermusik,
kommen Sie vorbei und genießen Sie ausgewählte Kammermusik aus allen Epochen. Die Musiker*innen der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz und ihre Gäste präsentieren sich in wechselnden Formationen mit eigenen Programmen. Daraus resultieren besonders spannungsreiche und hochkarätige Konzerte. Bei den Einführungsvorträgen mit Dr. Nicole Aeschbach können Sie jeweils eine halbe Stunde vor Konzertbeginn noch mehr zu den einzelnen Werken erfahren. Freuen dürfen Sie sich ebenso auf die köstlichen selbstgemachten Kuchen und Torten unserer Kuchenfee Frau Wons, die Ihren Geschmackssinn anregen werden. Vielleicht entdecken Sie sowohl am Kuchenbuffet als auch in den Konzerten Ihre neue Lieblingskomposition.
Wir freuen uns auf Sie,
Ihr SO um 5-Team