Mitwirkende

  • Adrian Prabava Dirigent

Programm

  • Charles Chaplin City Lights (Lichter der Großstadt). Musik zum Stummfilm 2004 von Timothy Brock arr. nach der Originalmusik

Beschreibung

Schnauzbart, Stock und Melone

Obwohl er keine einzige Note lesen konnte und seine Einfälle Arrangeuren und Mitarbeitern diktierte, erfand Charlie Chaplin die Musik zu seinen Leinwandgeschichten selbst. Für City Lights komponierte er eine zauberhafte Filmmusik, die ein Wechselbad der Gefühle inszeniert. Mit schwelgerischen Melodien zeigt sich die enorme Begabung, die Chaplin besessen haben muss. Trotz des bereits etablierten Tonfilms bleiben Chaplins Tramp und dessen große Liebe, ein blindes Blumenmädchen, stumm. Doch die Musik fängt ihre Sprachlosigkeit auf und entwickelt mit feinem poetischem Gespür eine große erzählerische Kraft.