Mitwirkende

  • Niklas Benjamin Hoffmann Dirigent
  • Tianwa Yang Violine

Programm

  • Sergej Prokofjew Sinfonie Nr. 1 D-Dur op. 25 "Symphonie classique"
  • Rudi Stephan Musik für Geige und Orchester in einem Satz 1913 rev.
  • Felix Mendelssohn Bartholdy Sinfonie Nr. 3 a-Moll, op. 56 "Schottische"

Beschreibung

Die junge Violinistin Tianwa Yang hat es in den musikalischen Olymp geschafft: die aus Peking stammende Solistin gilt als eine der bedeutendsten Talente ihrer Generation, ist mehrfach mit dem ECHO-Klassik ausgezeichnet und von der „FAZ“ als „stärkste junge Geigerin weit und breit“ charakterisiert worden. Umso mehr freut sich die Metropolregion auf sie und Ihre Interpretation der gehaltvoll komponierten Musik für Geige und Orchester von Rudi Stephan aus dem Jahr 1913. Prokofjews heitere „Symphony classique“ und Mendelssohns unvergleichbar noble „Schottische“ verleihen dem Konzert einen stimmungsvollen Rahmen.