Programm

  • Franz Xaver Süßmayr Quintett D-Dur für Flöte, Oboe, Violine, Viola und Violoncello
  • Wolfgang Amadeus Mozart Quartett F-Dur für Oboe, Violine, Viola und Violoncello, KV 370
  • Wolfgang Amadeus Mozart Quartett D-Dur für Flöte, Violine, Viola und Violoncello, KV 285
  • Nino Rota Quintett für Flöte, Oboe, Viola, Violoncello und Harfe

Beschreibung

Mitwirkende

Hanna Mangold, Flöte
Rainer Schick, Oboe
Kira Kohlmann, Violine
Karoline Markert, Viola
Florian Barak, Violoncello
Eva Wombacher, Harfe

Meistens suchte man für ein Serenaden Konzert lauschige Orte auf, etwa Innenhöfe und Parkanlagen – oder aber festliche Säle wie den rokokohaften im Historischen Rathaus Speyer, ein Raum, in dem sich Klang und Architektur aufs Schönste ergänzen können. Überzeugen Sie sich selbst vom Ambiente und der musikalischen Raffinesse der Staatsphilharmonie!