Mitwirkende

  • Michael Francis Dirigent
  • Joseph Moog Klavier

Programm

  • Ludwig van Beethoven Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 C-Dur, op. 15
  • Brett Dean Testament - Musik für Orchester nach: 'Testament: Musik für zwölf Violas' (2002)
  • Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 1 C-Dur, op. 21

Beschreibung

Radikale Veränderungen

Nach den Errungenschaften der Französischen Revolution zeigte sich Beethoven als politisch wacher und moralisch gefestigter Repräsentant einer neuen Zeit. Seine Musik befreite sich von formalen Zwängen und reagierte unmittelbar auf die gesellschaftlichen Umbrüche. So konfrontiert Beethoven sein Publikum in der gemeinsamen Uraufführung des ersten Klavierkonzerts und der ersten Sinfonie mit unbequemen Neuerungen. Die fortschreitende Ertaubung brachte ihm jedoch bittere Verzweiflung und sogar Todesgedanken. In Brett Deans zeitgenössischer Komposition Testament wird diese tragische Seite zur Hommage an den sonst so strahlenden Beethoven.