Mitwirkende

  • Markus Huber Dirigent
  • Konstantinos Klironomos Solist
  • Talia Or Solist

Beschreibung

Ein Pariser Leben. 2019 feiert die Musikwelt den 200. Geburtstag von Jakob Offenbach. Der in Köln geborene Komponist erhielt seine musikalische Ausbildung in Paris, nannte sich fortan Jacques, und schuf mit seinen „Offenbachiaden“, kurzweiligen, teils satirischen Musiktheaterstücken, ein neues Genre: die Operette. Über 100 Bühnenwerke stammen aus seiner Feder, darunter Meisterwerke wie „Orpheus in der Unterwelt“, „Die schöne Helena“, „Hoffmanns Erzählungen“ oder „Pariser Leben“. Und auch beim Neujahrskonzert im BASF-Feierabendhaus dürfen Gassenhauer wie der „Cancan“ oder die „Barcarole“ nicht fehlen.