MITWIRKENDE

Jueun Hwang, Violine
Iseon Kim, Violine 
Taihei Wada, Viola
Ana Camón Botella, Violoncello
Masako Ogawa, Kontrabass

Stipendiat*innen der Ernst-Boehe-Akademie

PROGRAMM

Benjamin Britten Simple Symphony für Streicher, op. 4
Antonín Dvořák Quintett für zwei Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass G-Dur, op. 77

 

HINWEIS ZUM KONZERTBESUCH IN PANDEMIEZEITEN

Die Konzertbesuche sind mit einigen Bestimmungen verbunden:

Bitte bringen Sie einen offiziellen Nachweis eines negativen Covid-19-Tests mit, der nicht älter als 24 Stunden ist.

Der Beleg über eine vollständige Impfung vor mindestens 14 Tagen oder der Nachweis einer Genesung, die nicht länger als 6 Monate zurückliegt, ersetzt das negative Testergebnis.

Die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske besteht bis zum Einnehmen des Sitzplatzes.

 

Hello Sunshine
Auch im Sommer muss die Sonne irgendwann einmal untergehen. Aber das passt umso  besser zum Konzept der Serenade. Diese Gattung stand schon bei Hofe hoch im Kurs. Sie  gilt als angenehme und schmeichelnde Unterhaltungsmusik von sehr einfachem,  ungekünsteltem, gefälligem Charakter und war vor allem zum Vortrag in der Dämmerung oder bei Eintreten der Nacht en vogue.