Mitwirkende

  • Gábor Káli Dirigent
  • Lawrence Power Viola

Programm

  • Esa-Pekka Salonen Pentatonische Etüde für Viola Solo
  • Béla Bartók Konzert für Viola und Orchester (bearb. Tibor Serly)
  • Antonín Dvorák Legenden für Orchester op. 59, Nr. 1, 2 und 4
  • Franz Schubert Sinfonie h-Moll, D 759 "Unvollendete"

 

HINWEIS ZUM KONZERTBESUCH IN PANDEMIEZEITEN

Um die Wartezeit am Eingang für Sie so gering wie möglich zu halten, haben wir mit dem Pfalzbau vereinbart, dass Sie bereits ab 18.00 Uhr Einlass erhalten. Planen Sie zur Überprüfung der 3G-Regel etwas Zeit ein und halten Sie die entsprechenden Nachweise bereit.

Unter Einhaltung der aktuellen Verordnung in Rheinland-Pfalz gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske während des gesamten Aufenthaltes.

Zur Einstimmung laden wir Sie ab dieser Saison wieder in den Raum „Havering“ zur Konzerteinführung ein. Beginn ist jeweils um 18.45 Uhr.

Das Catering im Foyer ist wieder geöffnet und bietet Getränke und kleine Speisen.

 

Unvollendeter Genuss

Der finnische Dirigent Esa-Pekka Salonen komponiert auch. Er schrieb eine Etüde für Bratsche Solo, die sich auf das berühmte Bratschenkonzert von Béla Bartók bezieht. Abgesehen vom Solopart sind von dem Konzert lediglich Skizzen überliefert, denn Bartók konnte das Werk vor seinem Tod nicht mehr vollenden. Dieses Schicksal teilt Schuberts 7. Sinfonie. Die „Unvollendete“ ist für ihr düster-hypnotischen Eröffnungsthema bekannt und durch die besondere Werkgeschichte zusätzlich vom Nimbus des Rätselhaften umgeben.

  • Ermäßigung bei Behinderung

    Schwerbehinderte Menschen mit einem GdB ab 70% erhalten im Einzelkartenverkauf eine Ermäßigung von 50% und im Abonnement eine Ermäßigung von 20%. Begleitpersonen von Schwerbehinderten (Merkzeichen "B" im Ausweis) haben freien Eintritt.

  • U27-Ticket: für nur 7 € in jedes Konzert

    Besucher von 17-26 Jahren erhalten Einzelkarten zu 7 € für alle Konzerte der orchestereigenen Veranstaltungen.

  • Wahl-Abo: LUMA FLEX

    Stellen Sie sich Ihr Programm flexibel zusammen. Kombinieren Sie nach Ihrem Geschmack 3 oder 4 Konzerte. Für 3 Konzerte gibt es 15 %, für 4 Konzerte gibt es 20 % auf die Einzelkartenpreise. Infos unter www.staatsphilharmonie.de/de/abonnements