Mitwirkende

  • Michael Francis Dirigent
  • Maximilian Hornung Violoncello
  • Barbara Giepner Viola

Programm

  • Keynote Konzert Live-Hörbeispiele mit Moderation
  • Richard Strauss Don Quixote op. 35

Beschreibung

Das besondere an den Philharmonischen Konzerten diese Saison sind die Geschichten rund um das Werk, die in der ersten Hälfte eindrücklich gezeigt und erklärt werden. Nach der Pause erklingt dann das Werk als Ganzes und hinterlässt hoffentlich ein unvergessliches Erlebnis.

 

Im Kampf gegen Windmühlen

Ritter Don Quixote und sein Knappe Sancho Pansa stürzen sich von einem Abenteuer ins nächste und merken nicht, dass ihre Heldentaten Hirngespinste sind. Die fantastische Romanvorlage von Miguel de Cervantes zog auch zahlreiche Komponisten wie Purcell, Telemann, Ravel oder Mendelssohn Bartholdy in ihren Bann. Strauss komponierte seine Interpretation der Heldenreise 1897. Auf den Stoff brachte ihn seine Freundin Cosima Wagner: „Ich glaube, Sie finden darin auf edle Weise Unterhaltung und Zerstreuung!“ Herrlich fein instrumentiert treten Don Quixote (Violoncello) und Knappe Sancho Pansa (Viola) in den Dialog miteinander und der Welt, von der sie sich immer weiter entfremden.

Copyright © Sweetuno-Archiv

  • ABO Philharmonische Konzerte Ludwigshafen & Mannheimer Meisterkonzerte

    Ihre Vorteile – bis zu 30 % Ermäßigung im Vergleich zum Einzelkartenkauf – fester Sitzplatz – freier Eintritt für einen Besucher bis 16 Jahre – exklusive Einladungen zu besonderen Events – Eintrittskarten bequem per Post zwei Wochen vor dem ersten Konzert – Spielzeitheft und Magazin gratis frei Haus – Eintrittskarte gilt am Konzerttag als Fahrschein im gesamten VRN-Gebiet Sie haben Fragen zu unseren Abonnements? Unser Aboservice hilft Ihnen gerne weiter,telefonisch unter 0621 / 599 09 90, Mo–Fr 10.00–15.00 Uhr oder schreiben Sie uns: abo@staatsphilharmonie.de

  • U27! Musik für 7 €

    Musik für alle unter 27 Jahre! Klassik klingt für dich nach Krawattenpflicht, nach Konventionen und kostenintensiven Kartenpreisen? Kurz: nach Katastrophe? Alles falsch! Bei der Staatsphilharmonie klingt Klassik vor allem nach guter Live-Musik und nach großen Gefühlen von Melancholie bis Euphorie. Im Vordergrund steht das Erlebnis und die Leidenschaft, in die uns die Musik zu versetzten vermag. Gustav Mahler, Ludwig van Beethoven, Robert Schumann … Klassik vs. Jazz, Zeitgenössisches, Archivschätze, rare Produktionen, Stars und Geheimtipps: Jeder sucht sich das aus, was ihm am besten gefällt. Egal ob in Ludwigshafen, Mannheim oder Heidelberg, egal ob im Feierabendhaus, in der Stadthalle, im Capitol oder Openair. Die Staatsphilharmonie bietet dir die ganze Welt der Musik – und das für nur 7 €. Mal was anderes als Kino oder Kneipe und günstiger allemal! Dabei sein ist alles!

  • Wahl-Abo: LUMA FLEX

    Stellen Sie sich Ihr Programm flexibel zusammen. Kombinieren Sie nach Ihrem Geschmack 3, 4 oder 6 Konzerte aus folgenden Reihen: Philharmonische Konzerte Ludwigshafen, Mannheimer Meisterkonzerte, Modern Times, Musikfest Speyer. Für 3 Konzerte gibt es 15 %, für 4 Konzerte gibt es 20 % und für 6 Konzerte gibt es 35 % auf die Einzelkartenpreise.