Mitwirkende

  • Michael Francis Dirigent

Programm

  • Anton Bruckner Sinfonie Nr. 7 E-Dur, Bearbeitung für Ensemble von Eisler/Stein/Rankl

 

HINWEIS ZUM KONZERTBESUCH IN PANDEMIEZEITEN

Die Konzertbesuche sind mit einigen Bestimmungen verbunden:

Bitte bringen Sie einen offiziellen Nachweis eines negativen Covid-19-Tests mit, der nicht älter als 24 Stunden ist.

Der Beleg über eine vollständige Impfung von mindestens 14 Tagen oder der Nachweis einer Genesung, die nicht länger als 6 Monate zurückliegt, ersetzt das negative Testergebnis.

Die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske besteht bis zum Einnehmen des Sitzplatzes.

 

Zum Programm

Harte Club-Politik

Dem Publikum eine genaue Kenntnis moderner Musik zu verschaffen, war Arnold Schönbergs Ziel, als er den Verein für musikalische Privataufführungen gründete. Es war seine Antwort auf verständnislose Kritiker, Provokateure, apathische Musiker und überhaupt auf ein Musikleben, das in Selbstgefälligkeit und Routine zu versinken drohte. Euphorisch studierten die Schönberg-Schüler Werke ein, die sie ausschließlich vor Vereinsmitgliedern aufführten. Ein Orchester stand aus Platzgründen nicht zur Verfügung. Dennoch wurden im Verein sinfonische Werke in eigens für Kammermusikensembles entwickelten Bearbeitungen gespielt. Auch Bruckners 7. Sinfonie, die selbst im Miniaturformat nicht an Großartigkeit verliert, stand auf dem Spielplan. Hinter der Bearbeitung steckten die Schönberg-Schüler Hanns Eisler, Erwin Stein und Karl Rankl. Als die drei 1921 ihre Arbeit beendet hatten, war der Verein allerdings bankrott, sodass es zu keiner Aufführung mehr kommen konnte.

  • Ermäßigung bei Behinderung

    Schwerbehinderte Menschen mit einem GdB ab 70% erhalten im Einzelkartenverkauf eine Ermäßigung von 50% und im Abonnement eine Ermäßigung von 20%. Begleitpersonen von Schwerbehinderten (Merkzeichen "B" im Ausweis) haben freien Eintritt.

  • U27-Ticket: für nur 7 € in jedes Konzert

    Besucher von 17-26 Jahren erhalten Einzelkarten zu 7 € für alle Konzerte der orchestereigenen Veranstaltungen.

  • Wahl-Abo: LUMA FLEX

    Stellen Sie sich Ihr Programm flexibel zusammen. Kombinieren Sie nach Ihrem Geschmack 3 oder 4 Konzerte. Für 3 Konzerte gibt es 15 %, für 4 Konzerte gibt es 20 % auf die Einzelkartenpreise. Infos unter www.staatsphilharmonie.de/de/abonnements