Mitwirkende

  • Michael Francis Dirigent
  • Joseph Moog Klavier

Programm

  • Robert Schumann Konzert für Klavier und Orchester a-Moll, op. 54
  • Robert Schumann Sinfonie Nr. 4 d-Moll, op.120

 

Das vielleicht »schönste aller Klavierkonzerte« zum Abschluss der Saison der Tauberphilharmonie: Mehr als nur ein Grund zum Feiern und Genießen! Mit der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Chefdirigent Michael Francis und Joseph Moog kommen ausgewiesene Schumann-Experten an die Tauber, die neben den unvergesslichen Klängen des a-Moll Konzerts auch die als Geburtstagsgeschenk für Clara Schumann komponierte 4. Sinfonie präsentieren. Sie ist Schumanns eigenständigster Beitrag zur Sinfonik, seine sinfonische Fantasie überschlägt sich. Nichts entspricht traditioneller Form, alles ist offen, alles ist in ständiger Entwicklung, alle vier Sätze bilden einen einzigartigen Zusammenhang und spätestens beim Posaunenmotiv im strahlenden Finale ist wohl jeder und jede von der Schönheit des Augenblicks ergriffen. Ein musikalischer Jubel zum Saisonfinale. Danke, dass Sie dabei sind!