Mitwirkende

  • Stefan Blunier Dirigent

Programm

  • Wolfgang Amadeus Mozart Le Nozze di Figaro, daraus: Ouvertüre KV 492
  • Johannes Brahms Variationen für Orchester über ein Thema von Joseph Haydn B-Dur, op. 56a
  • Sergej Prokofjew Sinfonie Nr. 1 D-Dur op. 25 "Symphonie classique"
  • Felix Mendelssohn Bartholdy Die Hebriden (Die Fingalshöhle). Konzertouvertüre Nr. 2 op. 26
  • Zoltán Kodály Tänze aus Galanta

Beschreibung

Eine Kooperation mit der Stiftung Kunst und Kultur der Sparda-Bank Baden-Württemberg und der staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim. Dirigierstudierende arbeiten vom 10. – 19. Juni 2019 intensiv mit professionellen Orchestern und Chören zusammen. Als Partnerorchester für den Bereich Sinfonik steht die „Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz“ zur Verfügung, im Fach Blasorchesterleitung wird es das „German Wind Philharmonic“ sein und das „Vokalensemble an der Musikhochschule Mannheim“ für die Chorleiter. Höhepunkt des gesamten Projektes sind die öffentlichen Galakonzerte, bei denen ausgewählte Studierende selbst am Dirigentenpult stehen werden.

Es dirigieren Studierende der Klasse Prof. Stefan Blunier (Musikhochschule Mannheim).