Mitwirkende

  • Corinna Niemeyer Dirigent
  • Elsbeth Reuter Gesang
  • Ilona Christina Schulz Schauspiel

Programm

  • Igor Strawinsky "Der Kaiser von China und die Nachtigall". Ein Märchen von Hans Christian Andersen mit Musik aus der Oper "Le Rossignol"

ab 5 Jahren

Anmeldung über

Heike Schuhmacher
Musikvermittlung

0160 / 2347624
0621 / 59909 20
schuhmacher@staatsphilharmonie.de
 

BESCHREIBUNG

Der Kaiser von China hat ein Problem: Er möchte die Nachtigall singen hören, aber sein Garten ist riesig und nicht einmal sein Kammerherr weiß, wo sie wohnt. Der ganze Hof sucht fieberhaft, bis der  unscheinbare graue Vogel gefunden wird. Der Kaiser ist selig vor Glück, doch als man ihm eine reich geschmückte, künstliche Nachtigall schenkt, will er plötzlich von seiner echten Nachtigall nichts mehr wissen. So verschmäht, fliegt sie in einem unbewachten Augenblick zurück in die Freiheit. Doch Jahre später - der künstliche Vogel ist vom vielen Spielen kaputt und der Kaiser todkrank - hat er nur noch einen Wunsch: Er möchte seine echte Nachtigall noch einmal singen hören …