Saisonabschluss in Speyer findet statt

Trotz der aktuellen Corona-Beschränkungen konnten wir ein Alternativ-Programm für Sie organisieren, das vom 1. bis 5. Juli stattfinden kann. Mit Kammermusik und zwei Kinderkonzerten feiert die jährliche Sommerresidenz in Speyer somit die 7. Auflage des beliebten Musikfests in der Domstadt. Auch Chefdirigent Michael Francis wird einreisen und die Leitung des Eröffnungs- und des Schlusskonzerts übernehmen. Mit Sofja Gülbadamova, Katharina Ruckgaber und Joseph Moog konnten auch für dieses Jahr erstklassige Gäste gewonnen werden. Spielstätten sind die Dreifaltigkeits- und Gedächtniskirche, sowie die Stadthalle.

Tickets und Auflagen für das Musikfest Speyer

Aufgrund der Corona-Verordnung sind die Sitzplätze stark limitiert.

Interessenten können sich über das eigens eingerichtete Reservierungsportal unter www.staatsphilharmoniker.de/reservierung anmelden. Der Einlass erfolgt ausschließlich nach Vorlage einer Reservierungsbestätigung.

Alle Konzerte sind kostenfrei. Am Ausgang wird es jeweils eine Spendenmöglichkeit zur Deckung der Unkosten geben. Darüber hinaus werden auf den Plätzen Spendentickets liegen. Wer möchte, kann auf diesem Weg zusätzlich einen Beitrag an den Freundeskreis der Staatsphilharmonie überweisen.

Tickets, die für das ursprünglich geplante Programm, also vor dem  8. Juni erworben wurden, behalten keine Gültigkeit. Ticketkäufer können sich zwecks Erstattung des Kartenpreises direkt an die Vorverkaufsstelle wenden, bei der Sie die Karten gekauft haben.