KLASSIK IM CAPITOL

U und E Love Affair: Crossover in der Neckarstadt

Längst unterläuft die Staatsphilharmonie auf künstlerisch herausragendem Niveau die Grenzlinie zwischen „E“ und „U“, denn die vitalisierende Kraft der Musik kennt keine Genres. KLASSIK IM CAPITOL ist ein lebendiges Beispiel dafür, wie man solch aufregenden Crossover angemessen feiern kann.

KLASSIK IM CAPITOL, die beliebte Konzertreihe der Staatsphilharmonie in Kooperation mit dem ehemaligen Kino, ist ein attraktives und richtungsweisendes Veranstaltungskonzept für die Metropolregion: „Wir wollen gemeinsam ausprobieren, welche neuen Möglichkeiten es gibt, E- und U-Musik zusammenzubringen. Ein wunderbarer Klangkörper trifft auf einen der schönsten Konzertsäle in der Metropolregion Rhein-Neckar. Was könnte es Schöneres geben!“, freut sich Capitol-Geschäftsführer Thorsten Riehle über die Zusammenarbeit.

KLASSIK IM CAPITOL schlägt bereits in der fünften Saison mit Filmmusik, Musical, Klassik und Jazz einen musikalisch-thematischen Bogen über 200 Jahre Musikgeschichte und legt dabei vor allem Wert auf emotionale Erlebbarkeit.