Mit mehr als 100 Konzerten wollte die Staatsphilharmonie in der Jubiläumssaison Musik zu den Menschen bringen. Doch viele der ursprünglich geplanten Programme zum 100-jährigen Bestehen des Orchesters konnten aufgrund der Corona-Krise nicht stattfinden. Nach den Lockerungen ist es jedoch trotz widriger Umstände gelungen, neben digitalen Formaten ein Alternativprogramm zu veranstalten. Mit 150 Live-Konzerten an 36 verschiedenen Spielstätten erreichte die Staatsphilharmonie zwischen dem 12. Mai und dem 12. Juli 2020 rund 7.000 Personen. Neu entwickelte digitale Angebote erzielten zwischen April und Juli rund 250.000 Aufrufe.

Unser aktuelles Programm

Digitales Programm