Mitwirkende

  • Karl-Heinz Steffens Dirigent
  • Lynn Harrell Violoncello

Programm

  • Wolfgang Amadeus Mozart Idomeneo KV 366, daraus: Ouvertüre
  • Wolfgang Amadeus Mozart Idomeneo KV 366, daraus: Ballettmusik KV 367
  • Joseph Haydn Konzert für Violoncello und Orchester C-Dur, Hob. 7b, 1
  • Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 4 B-Dur, op. 60

Beschreibung

Mozarts Kompositionen versprühen den brennenden Wunsch nach freier künstlerischer Betätigung, wollen sich die Fesseln des beliebig-unterhaltsamen abstreifen und sind durchglüht von Ideenreichtum und Fantasie. Dabei unterwerfen sich die angenehm-gefälligen Kompositionen niemals einem stupiden Oberflächenreiz, um dem Hörer einen perfekten Wohlklang zu bescheren, sondern zeugen stets von einer hochartifiziellen Kunstfertigkeit, die ihren Interpreten alles abverlangt. Unter der Leitung von Generalmusikdirektor Karl-Heinz Steffens kommen Sie zum Ausklang der Saison in den Genuss genialer Kompositionen von Wolfgang Amadeus Mozart.

  • Sonstige Ermäßigung

    Mitglieder des Freundeskreises der Staatsphilharmonie, Inhaber der Rheinpfalz-Card, der Rheinpfalz-Card, der Morgencard sowie Inhaber einer Ehrenamts-Karte erhalten 10% Ermäßigung auf Tickets für orchestereigene Konzertreihen.

  • U27! Musik für 7 €

    Musik für alle unter 27 Jahre! Klassik klingt für dich nach Krawattenpflicht, nach Konventionen und kostenintensiven Kartenpreisen? Kurz: nach Katastrophe? Alles falsch! Bei der Staatsphilharmonie klingt Klassik vor allem nach guter Live-Musik und nach großen Gefühlen von Melancholie bis Euphorie. Im Vordergrund steht das Erlebnis und die Leidenschaft, in die uns die Musik zu versetzten vermag. Gustav Mahler, Ludwig van Beethoven, Robert Schumann … Klassik vs. Jazz, Zeitgenössisches, Archivschätze, rare Produktionen, Stars und Geheimtipps: Jeder sucht sich das aus, was ihm am besten gefällt. Egal ob in Ludwigshafen, Mannheim oder Heidelberg, egal ob im Feierabendhaus, in der Stadthalle, im Capitol oder Openair. Die Staatsphilharmonie bietet dir die ganze Welt der Musik – und das für nur 7 €. Mal was anderes als Kino oder Kneipe und günstiger allemal! Dabei sein ist alles!