Die Staatsphilharmonie begeistert ihre Hörerschaft in der erweiterten Metropol-Region hochmotiviert und bespielt engagiert die Konzertsäle zwischen Rhein und Neckar. Dabei hält der ECHO-Klassik-Preisträger neben den bekannten, höchst musikalischen Werken auch viel Neues und Überraschendes bereit, worauf Sie besonders gespannt sein dürfen! 1715 als barocke Planstadt gegründet, als fürstliche Residenz in die Geschichte eingegangen und als „Fächerstadt“ über die Landesgrenzen hinaus berühmt geworden: Karlsruhe war und ist eine pulsierende Stadt! Als Universitätsstadt, die zahlreiche Museen beherbergt und bedeutende Sammlungen beherbergt ist Karlsruhe ist von einem urbanen Kulturlandschaft geprägt und hat viel zu bieten! Auch die Staatsphilharmonie ist gern gesehener Gast in der badischen Residenz, dabei verbinden die Stadt und das Orchester weit mehr als die drei Sinfoniekonzerte dieser Spielzeit im prachtvoll klassizistischen Konzerthaus. Auch die intensive Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik Karlsruhe ist ein wichtiger Bestandteil und prägt das kulturelle Leben: Erklärtes Ziel ist es, junge Instrumentalisten, Musikpädagogen und –Journalisten zu fördern.