Mitwirkende

  • Karl-Heinz Steffens Dirigent
  • SCHOLA HEIDELBERG Chor
  • Janice Dixon Gesang
  • Reinhold Friedrich Trompete

Programm

  • N. N. "Nobody knows" - vier Spirituals für Sopran und Klavier
  • Bernd Alois Zimmermann Nobody knows the trouble I see. Konzert für Trompete und Orchester
  • Luciano Berio Sinfonia für 8 Singstimmen und Orchester

Beschreibung

In der Stadthalle in Heidelberg können sich Musikfreunde aus Nah und Fern über die überaus selten im Konzertsaal zu hörende „Sinfonia“ für 8 Singstimmen und Streicher von Luciano Berio freuen. Bemerkenswert ist, dass mit dem SCHOLA HEIDELBERG ein Gesangsensemble vor Ort involviert ist, das auf die Musik des 20. und 21. Jahrhundert spezialisiert ist und mit führenden Komponisten der Gegenwart zusammenarbeitet. Der Titel von MODERN TIMES 4 beruht auf dem Gospel-Song „Nobody knows the trouble I see“ und findet sich nicht nur in den das Konzert eröffnenden Spirituals wieder, sondern auch in Bernd Alois Zimmermanns Trompetenkonzert, das ebenfalls diesen Titel trägt: Ein Appell an die Humanität, hier speziell als Kampf gegen den Rassismus. Solist des Trompetenkonzerts ist Reinhold Friedrich, mit dem die Staatsphilharmonie in den letzten Jahren bereits mehrfach großartige Konzerte gestalten konnte. Die in New York geborene Sopranistin Janice Dixon arbeitet mit den weltweit bedeutendsten Orchestern zusammen und interpretiert bei MODERN TIMES traditionelle Spirituals.

  • Festivalkarte Modern Times

    Besuchen Sie alle fünf Konzerte im Rahmen von MODERN TIMES in Ludwigshafen und Mannheim. Die Festivalkarte bietet Ihnen einen Preisnachlass von ca. 25 % gegenüber dem Einzelkartenpreis. Die Festivalkarte ist nur telefonisch im Festivalbüro unter Telefon 0621 – 33 67 333 zu buchen. Kategorie I: 147 € Kategorie II: 115 € Kategorie III: 80 € Kategorie IV: 56 €

  • U27! Musik für 7 €

    Musik für alle unter 27 Jahre! Klassik klingt für dich nach Krawattenpflicht, nach Konventionen und kostenintensiven Kartenpreisen? Kurz: nach Katastrophe? Alles falsch! Bei der Staatsphilharmonie klingt Klassik vor allem nach guter Live-Musik und nach großen Gefühlen von Melancholie bis Euphorie. Im Vordergrund steht das Erlebnis und die Leidenschaft, in die uns die Musik zu versetzten vermag. Gustav Mahler, Ludwig van Beethoven, Robert Schumann … Klassik vs. Jazz, Zeitgenössisches, Archivschätze, rare Produktionen, Stars und Geheimtipps: Jeder sucht sich das aus, was ihm am besten gefällt. Egal ob in Ludwigshafen, Mannheim oder Heidelberg, egal ob im Feierabendhaus, in der Stadthalle, im Capitol oder Openair. Die Staatsphilharmonie bietet dir die ganze Welt der Musik – und das für nur 7 €. Mal was anderes als Kino oder Kneipe und günstiger allemal! Dabei sein ist alles!