Mitwirkende

  • Karl-Heinz Steffens Dirigent
  • Ian Bostridge Tenor

Programm

  • Ralph Vaughan Williams Fantasie über ein Thema von Thomas Tallis für Streichquartett und zwei Streichorchester (rev. 1919)
  • Henry Purcell Evening Hymn, arr. Britten (arranged by Andrew Manze)
  • Benjamin Britten Les Illuminations für hohe Stimme und Streicher op.18
  • Arnold Schönberg Kammersinfonie Nr. 1 E-Dur, op. 9 für 15 Soloinstrumente

Beschreibung

Ian Bostridge bei MODERN TIMES 2 begrüßen zu dürfen gleicht einer Sensation, zumal er gleich zweimal gastiert, nämlich für das Konzert in der Weinheimer Peterskirche sowie für eine Wiederholung in der Ludwigshafener Friedenskirche. Der britische Tenor und Historiker, dessen lyrischer Gesang unendlich kostbar ist und dessen Können gar nicht zu überschätzen ist, wurde bereits 13 mal für den Grammy Award nominiert und erhielt insgesamt 6 ECHO Klassik-Preise, unter anderem 2013 für Brittens „The Rape of Lucretia“ und 2014 für die „Britten-Songs“ mit Antonio Pappano am Klavier. Ende Oktober wird ihm sein siebter ECHO Klassik in der Elbphilharmonie in Hamburg überreicht – zuvor ist er mit dem Sinfonieorchester der Metropolregion bei MODERN TIMES 2 zu erleben. Auch hier bildet das Tandem Britten-Vaughan Williams eine starke programmatische Verbindung mit Blickrichtung nach Großbritannien.

  • U27! Musik für 7 €

    Musik für alle unter 27 Jahre! Klassik klingt für dich nach Krawattenpflicht, nach Konventionen und kostenintensiven Kartenpreisen? Kurz: nach Katastrophe? Alles falsch! Bei der Staatsphilharmonie klingt Klassik vor allem nach guter Live-Musik und nach großen Gefühlen von Melancholie bis Euphorie. Im Vordergrund steht das Erlebnis und die Leidenschaft, in die uns die Musik zu versetzten vermag. Gustav Mahler, Ludwig van Beethoven, Robert Schumann … Klassik vs. Jazz, Zeitgenössisches, Archivschätze, rare Produktionen, Stars und Geheimtipps: Jeder sucht sich das aus, was ihm am besten gefällt. Egal ob in Ludwigshafen, Mannheim oder Heidelberg, egal ob im Feierabendhaus, in der Stadthalle, im Capitol oder Openair. Die Staatsphilharmonie bietet dir die ganze Welt der Musik – und das für nur 7 €. Mal was anderes als Kino oder Kneipe und günstiger allemal! Dabei sein ist alles!