KLASSIK IM BARRIQUE

KLASSIK IM BARRIQUE heißt das neueste Kooperationsprojekt der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, bei dem Intendant Prof. Michael Kaufmann die Programme entwickelt. Lieblingsmusik zum Lieblingsessen können Sie seit dem 13. Oktober 2017 in der atmosphärischen Kulisse des Barriquegewölbes im Weinhaus Henninger erleben. Dabei werden exklusive Konzerte von einem exklusiven Vier-Gänge-Menü begleitet.

Das kommende Konzert der Reihe bestreitet das Alcega-Quintett, mitunter Mitgliedern der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz. Bestehend aus den fünf jungen Musikern Hanna Mangold (Flöte), Sebastian Poyault (Oboe), Julius Kircher (Klarinette), Amanda Kleinbart (Horn) und Antonia Zimmermann (Fagott), hat sich das 2012 gegründete Acelga Quintett binnen kurzer Zeit als eines der führenden Quintette seiner Generation etabliert. Seitdem es 2013 beim Deutschen Musikwettbewerb in Stuttgart mit einem Stipendium des Deutschen Musikrats ausgezeichnet, in die 58. „Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler“ aufgenommen wurde und sich im darauf folgenden Jahr beim Internationalen Musikwettbewerb der ARD einen 3. Platz erspielte, gastiert das Ensemble regelmäßig bei Konzertreihen und Festivals in ganz Deutschland sowie im Ausland. Zahlreiche Live-Mitschnitte und Rundfunkaufnahmen bei BR, WDR, Deutschlandradio und SR dokumentieren darüber hinaus seinen exzellenten Ruf. Für seine 2017 erschienene Debut-CD „Bohemia“ in Zusammenarbeit mit dem SWR und Genuin classics erhielt das Quintett einen Sonderpreis der Oscar und Vera Ritter-Stiftung Hamburg.

Das klingt köstlich! Im Rahmen dieser exklusiven Veranstaltungsreihe bietet die Kooperation nicht nur hervorragende musikalische Momente, sondern auch das passende kulinarische Angebot seitens des Weinhaus Henninger:

Ochsenschwanzpraline und gebratene Kalbsmaultasche an Petersilienwurzelstampf
und karamellisiertem Kohl
***
Muschelcremesuppe mit Safran – Tomatenbrot
***
Zweierlei von der Ente mit Teriyaki - Feigen Rotkohlmousseline und Hokkaidokürbis - Strudel
***
Nougat - Zimtmousse mit eingelegten Pflaumen und Hefeklößchen


In dem Gesamtpreis von 110,- EUR pro Person sind das  Konzert, 4-Gang-Menü, begleitende Weine, Wasser und Kaffee enthalten.

Und wenn Sie nun KLASSIK IM BARRIQUE kennenlernen möchten, melden Sie sich doch gleich bei Frau Rita Sauer unter der Tel. 06322 2277 oder per Mail unter r.sauer@weinhaus-henninger.de an.

Die Konzertdaten auf einem Blick:

23.11.2017, 18:30 Uhr – Acelga Quintett
12.01.2018, 18:30 Uhr – Chiarina Quartett und Simon Bernstein
21.02.2018, 18:30 Uhr – Karl-Heinz Steffens und das Gürzenich Quartett