LIEDER VON WIEN BIS ISTANBUL

Nach den erfolgreichen Aufführungen im November 2016, sollen die LIEDER VON WIEN BIS ISTANBUL noch einmal erklingen: Am 21. und 22. April 2018 begegnen sich Orient und Okzident im Ludwigshafener Kulturzentrum dasHaus. Besonders groß ist die Freude, dass wir auch in diesem Jahr Musikerinnen und Musiker aus Istanbul begrüßen dürfen, darunter auch die „Grande Dame des türkischen Lieds“ Melihat Gülses.
 
Melihat Gülses und Anne Steffens bringen den Klang von Wien bis Istanbul – zwei lebendige Zentren voller Energie und Lebenslust – in das Ludwigshafener Kulturzentrum dasHaus. Das Zusammentreffen der beiden Städte findet über die Begegnung zweier Komponisten statt. Während Wien im 19. Jahrhundert bekannt für DEN Liedkomponisten der Romantik, Franz Schubert war, lebte in Istanbul Şevki Bey, dessen Biografie erstaunliche Parallelen zu Schuberts Lebensweg aufweist. Beiden war ein kurzes, aber schöpferisch reiches Leben beschert. Auch Şevki Beys Opus umfasst eine unfassbare Anzahl an Liedern, mit denen er im Orient einen überaus hohen Bekanntheitsgrad erlangte. Die Komponisten erzählen uns in ihren Liedern Geschichten von Liebe und Trauer, Meer und Mondschein, Heimat und Fremde. Necip Gülses, der künstlerische Leiter und Initiator des Projekts ist fasziniert von den unglaublichen Ähnlichkeiten, die es zwischen Franz Schubert Şevki Bey gibt. Niemand hätte vermutet, dass das Werk dieser beiden großen Liedkomponisten des Abend- und des Morgenlandes auf einer gemeinsamen Bühne eine solche poetische Kraft und Anmut entwickeln würde.
 
Melihat Gülses, die Grand Dame des türkischen Chansons wird mit ihrer ausdrucksstarken Stimme, dramatischer Mimik und außergewöhnlichen Ästhetik die Lieder von Şevki Bey präsentieren. Dass West und Ost sich näher sind, zeigt auch die grandiose Mixtur der Instrumente, von denen die Sängerin begleitet wird. So entsteht ein magischer Gesamtklang aus Cello und Kniegeige, Ney Kanun und Langhalslaute.
 
Die Konzertdaten auf einen Blick
LIEDER VON WIEN BIS ISTANBUL
 
21.04.2018 19:30 Uhr
22.04.2018 11:00 Uhr
Ludwigshafen, Kulturzentrum dasHaus, Bahnhofstraße 30
 
Necip Gülses, Künstlerischer Leiter
Melihat Gülses, Gesang
Bülent Özbek, Ney
Cansin Gülses Yerden, Kniegeige
Can Yildirim, Kanun
Murat Süngü, Cello
Anne Katrin Steffens, Sopran
Burak Çebi, Klavier