Große Musik für kleine Ohren
auf der Grundlage des Konzepts von Andrea Apostoli.

Ein Kind ist schon sehr früh in der Lage, klassische Musik mit außerordentlicher Aufmerksamkeit zu hören. Die Auswahl der kurzen, abwechslungsreichen, originalen Musikstücke bei den Krabbelkonzerten ermöglicht den kleinen Zuhörern, in eine aktive Beziehung zu den Musikern zu treten, die aus Lauschen, Klang und Bewegung besteht.
Auf diese Weise möchten Mitglieder der Staatsphilharmonie Babys und Kleinkinder von 0-3 Jahren an die klassische Musik heranführen und mit Liedern, Tänzen und Instrumenten die große Freude am gemeinsamen Musizieren vermitteln.
Kleinere Ensembles spielen für und mit den Kindern, umrahmt wird das Programm mit dem gemeinsamen Singen von Liedern – passend zur Jahreszeit.